Herzlich Willkommen

A-Kurs 22. 3.

Schulungsablauf

Anmeldung

biometrisches Foto, Arztgutachten, Erste-Hilfenachweis, Reisepass
(vom Begleiter: Führerschein und Meldebestätigung)

Theoriekurs

8 Tage für PKW-Grundkurs + eine Einheit Theorieeinweisung für Begleiter von Ausbildungs-/Übungs-fahrten | 2 Tage für Moped | 4 Tage für LKW | ein Tag für Anhänger | ein Tag für Traktor | ein Tag für Motorrad

Fahrstunden

12, 18 oder 19 Einheiten PKW | 8 Einheiten Moped | 14 Einheiten LKW | 4 Einheiten Anhänger | 4 Einheiten Traktor | 14, 16 Einheiten Motorrad

Theorieprüfung

eine Woche Anmeldefrist | 80% Positiv-Quote je Klasse, 30 Minuten je Modul | Moped 60 min

Praxisprüfung

eine Woche Anmeldefrist | 2 schwere Fehler erlaubt ( 3 L-Fehler = 1 M-Fehler, 3 M-Fehler = 1 S-Fehler ) | Dauer je 40 min für A und B, je 60 min C, CE und C95

Führerscheinfrist läuft an - jetzt berechnen

 Perfektionsfahrt Nr. 1

für B Vollausbildung in zwei Unterrichtseinheiten

Fahrsicherheitstraining

für Motorrad, B Vollausbildung und B L-17 in sechs Einheiten

Perfektionsfahrt Nr. 2

für Motorrad, B Vollausbildung und B L-17 in zwei Unterrichtseinheiten


Folgende Unterlagen sind, bis zur Bearbeitung deines Aktes von der Behörde, zu uns beizubringen..

  1. deine Unterschrift auf dem Behördenantrag ( als Original, in der Fahrschule )
  2. ein EU Passfoto ( als Original )
  3. ein Arztattest, ( als Original ) 18 Monate gültig
  4. der Reisepass ( als Kopie )
  5. der Erste-Hilfe-Kursnachweis (als Kopie ) Rotes Kreuz 
  6. für Begleiter von Übungsfahrten (1000km) oder Ausbildungsfahrten (L-17) ist ein Antrag zur Durchführung auszufüllen, der Meldezettel und der Führerschein beizubringen ( als Kopie )
  1. für die Ausbildung zum Moped sind der Reisepass ( als Kopie / E-Mail ),
  2. ein EU Passfoto ( als Original / per Post ) und
  3. deine Unterschrift auf dem Behördenantrag ( als Original, in der Fahrschule ) notwendig.

Phase 1

Nach dem Theorieunterricht kannst du Fahrstunden im Büro, per E-mail oder telefonisch reservieren.

Nach zwei Wochen Ausbildung ist die theoretische Prüfung für einen Montag vorzumerken.

unsere empfohlene Lernstrategie:

In zwei Stunden pro Tag, für die Dauer von zwei Wochen alle Themen durchüben!
Nicht nur Prüfungssimulationen trainieren. Da bei einer simulierten Prüfung die Häufung der Fragen mit dem Schwerpunkt auf Fahrordnung liegt wird der gering gewichtete Teil mit nur wenigen Fragen geprüft, obwohl dieser Teil gesamt gleich viele gelernte Fragen voraussetzt. Das heißt, man schafft die Prüfung knapp nicht, weil zum Ende der Prüfung Fragen auftauchen die man vorher nie gesehen hat. Daher alle Themen durchüben!


Hast du den Test mit 80 prozentiger Quote erfolgreich bestanden, kannst du dich für die folgende Woche zum praktischen Prüftermin anmelden.

Die Fahrprüfung beginnt am Übungsplatz - mit Einparkübungen und im öffentlichen Verkehr beweist du dein Können!

Gratulation!

du bekommst den vorläufigen Führerschein sammt Kostenblatt für Verwaltungsabgaben vom amtlich auditierten Prüfer überreicht.


Phase 2

Perfektionsfahrt und Fahrtraining

Führerscheinklasse 

B

  1. Perfektionsfahrt in der Fahrschule im Zeitraum von 2 bis 4 Monaten nach Erhalt der Lenkberechtigung.
  2. Ein Fahrsicherheitstraining mit psychologischem Gruppengespräch im Zeitraum von 3 bis 9 Monaten in einem Fahrsicherheitszentrum
  3. Die zweite Perfektionsfahrt im Zeitraum von 6 bis 12 Monaten nach Erhalt der Lenkberechtigung.

Zwischen den Perfektionsfahrten und dem Fahrsicherheitstraining müssen mindestens 2 Wochen vergangen sein, und zwischen den Perfektionsfahrten müssen mindestens 3 Monate vergangen sein.


Führerscheinklasse 

B-L17

  1. Fahrsicherheitstraining mit psychologischem Gruppengespräch im Zeitraum von 3 bis 9 Monaten in einem Fahrsicherheitszentrum.
  2. Perfektionsfahrt im Zeitraum von 6 bis 12 Monaten nach Erhalt der Lenkberechtigung

Zwischen dem Fahrsicherheitstraining und der Perfektionsfahrt müssen 2 Monate vergangen sein


Führerscheinklassen 

A1, A2, A

  1. Sechs Unterrichteinheiten Fahrsicherheitstraining 2 bis 12 Monate nach Erhalt der Lenkberechtigung.
  2. Perfektionsfahrt eine Doppellektion, innerhalb 4 bis 14 Monate nach dem Erwerb der Lenkberechtigung.

Zwischen dem Fahrsicherheitstraining und der Perfektionsfahrt müssen 2 Monate vergangen sein


Perfektionsfahrtenfristen berechnen


C-95  und D-95

Die Weiterbildung zur Grundqualifikation für Berufskraftfahrer findest du hier:

https://c95-d95-zeitlinger.webador.at/

oder einfach gleich unter +43664 58 27 056 Mailadresse: walterzeitlinger@aon.at

Beginn: jeweils  um 8 Uhr

Dauer: jeweils 7 Stunden

E-Mail
Anruf