C-Kurs 9. 12.

F-Kurs 17. 12.

Schulungsablauf

Anmeldung

Arztgutachten, Foto, Erste-Hilfenachweis, Reisepass

Theoriekurs

8 Tage für B-Grundkurs / 2 Tage für Moped / 4 Tage für LKW / ein Tag für Anhänger/ ein Tag für Traktor

Fahrstunden

12 oder 19 Stunden B / 8 Stunden Moped

Theorieprüfung

eine Woche Anmeldefrist / 80% Quote

Praxisprüfung

eine Woche Anmeldefrist


Folgende Unterlagen sind zum Kursstart mitzubringen..

  1. ein EU Passfoto
  2. die Geburtsurkunde oder der Reisepass
  3. der Erstehilfekursnachweis - sechs stündig (Rotes Kreuz)
  4. dein Arztattest, 18 Monate gültig. Nicht vom Hausarzt
  5. Für Begleiter von Übungsfahrten ist ein Meldezettel und der Führerschein beizubringen

  • Fürs Moped ist der Reisepass und ein EU Passfoto notwendig.

Phase 1

Theorie- und Fahrpraxis-ausbildung

  • Moped:
    Ausbildung in 8 Theoriestunden + 8 Fahrstunden
  • Auto:
    32 Theoriestunden + midestens 18 Fahrstunden
  • Lastwagen mit Hänger:
    16 Theoriestunden + mindestens 14 Fahrstunden
  • BE schwerer Anhänger (Massen bis 7 Tonnen)  für PKW:
    3 Theoriestunden + 4 Fahrstunden
  • Code 96 Anhänger (Massen bis 4,25 Tonnen):
    3 Theoriestunden + 4 Fahrstunden (keine Theorie- und Praxisprüfung).
  • Omnibus:
    12 Theoriestunden (bei Ausdehnung von B) + 12 Fahrstunden
  • Omnibus:
    4 Theoriestunden (bei Ausdehnung von C) + 12 Fahrstunden
  • Traktor:
    4 Theoriestunden + 4 Fahrstunden




Nach dem Theorieunterricht kannst du Fahrstunden im Büro, per E-mail oder telefonisch reservieren.

Nach zwei Wochen Ausbildung ist die theoretische Prüfung für einen Montag vorzumerken.

Online Lerntipp: 2 Stunden pro Tag in zwei Wochen alle Themen durchüben. Nicht nur Prüfungssimulationen trainieren!

Hast du den Test mit 80 prozentiger Quote erfolgreich bestanden, dann kannst du dich für die folgende Woche zum praktischen Prüftermin anmelden.

Die Fahrprüfung beginnt am Fahrsicherheitsplatz in Inzersdorf - mit Einparkübungen und im öffentlichen Verkehr beweist du dein Können!

Gratulation!

du bekommst den "Vorläufigen" vom amtlichen Prüfer überreicht.


Phase 2:

Perfektionsfahrt und Fahrtraining


Führerscheinklasse B


  1. Perfektionsfahrt in der Fahrschule im Zeitraum von 2 bis 4 Monaten nach Erhalt der Lenkberechtigung.
  2. Ein Fahrsicherheitstraining mit psychologischem Gruppengespräch im Zeitraum von 3 bis 9 Monaten in einem Fahrsicherheitszentrum
  3. Die zweite Perfektionsfahrt im Zeitraum von 6 bis 12 Monaten nach Erhalt der Lenkberechtigung.

zwischen den einzelnen Modulen PF 1, FST und PF 2 müssen je 3 Monate vergangen sein


Führerscheinklasse B-L17

  1. Fahrsicherheitstraining mit psychologischem Gruppengespräch im Zeitraum von 3 bis 9 Monaten in einem Fahrsicherheitszentrum.
  2. Perfektionsfahrt im Zeitraum von 6 bis 12 Monaten nach Erhalt der Lenkberechtigung.

zwischen den einzelnen Modulen PF 1 und FST müssen 3 Monate vergangen sein

Führerscheinklassen A1, A2, A

  1. Sechs Unterrichteinheiten Fahrsicherheitstraining 2 bis 12 Monate nach Erhalt der Lenkberechtigung.
  2. Perfektionsfahrt eine Doppelstunde, innerhalb 4 bis 14 Monate nach dem Erwerb der Lenkberechtigung.

zwischen den einzelnen Modulen FST und PF müssen 2 Monate vergangen sein


Die Terminvereinbarung übernehmen wir gerne für Dich!

Führerscheinklassen

Moped
Motorrad
PKW und L-17
Schwerer Anhänger und Code 96
Lastwagen und Anhänger
Traktor und Zugmaschinen
Omnibus
Nachschulung


C-95  und D-95

Die Weiterbildung zur Grundqualifikation für Berufskraftfahrer findest du hier:

https://c95-d95-zeitlinger.webador.at/

oder einfach gleich unter +43664 58 27 056 Mailadresse: walterzeitlinger@aon.at

Beginn: jeweils  um 8 Uhr

Dauer: jeweils 7 Stunden


E-Mail
Anruf